Optimierung der Supply Chain
Strategisches Logistikmanagement

© Yana Tsvetkova - Fotolia.com

Eine prozessorientierte und an den strategischen Unternehmenszielen ausgerichtete Logistikkette ist eine wesentliche Grundlage, um im globalen Wettbewerb erfolgreich zu sein. Dennoch fällt in vielen Unternehmen die praktische Umsetzung schwer, da eine konsequente Prozessorientierung in der Regel zu Konflikten mit bestehenden funktionalen und nicht am Prozess orientierten Organisationsstrukturen führt. Aus diesem Grund sollte der strukturelle Wandel sorgfältig koordiniert und den individuellen Anforderungen der Unternehmen entsprechend umgesetzt werden. Eine Strategische Logistik kann diesen strukturellen Wandlungsprozess aktiv vorantreiben und auf diese Weise mittel- und langfristig den Unternehmenserfolg sicherstellen. mehr...

Peak Oil - Rückläufige Erdölproduktion
Der Anfang vom Ende preiswerten Erdöls?
"Peak-Oil" beschreibt den geologisch bedingten Förderverlauf von Erdöl. Das Fördermaximum wird erreicht, wenn 50% eines Vorkommens gefördert wurden. Wird der "Peak" überschritten, entwickelt sich die Produktion unumkehrbar rückläufig. mehr...
Strategische Disposition
Optimierung der Beschaffungslogistik

© Pixel - Fotolia.com

Die Strategische Disposition ist ein wichtiger Bestandteil zeitgemäßer Beschaffungsplanung. Im Zeitalter moderner Planungssysteme, wird die Fähigkeit einer Logistikorganisation Plandaten kontinuierlich zu optimieren und diese den sich verändernden Anforderungen anzupassen, zunehmend zu einem entscheidenen Wettbewerbsfaktor. Der Aufbau einer Strategischen Disposition ist daher für viele Unternehmen eine sinnvolle Ergänzung der bestehenden Organisation. Auf diese Weise kann fehlendes Know-How gezielt aufgebaut und im Unternehmen weiter entwickelt werden. mehr..